star logo

06.09.2016 – Jeder Mensch erlebt Abenteuer, auch wenn es sich nicht immer so anfühlt. Routine-Handlungen verlieren allerdings irgendwann ihren Reiz. Für Fremde könnten Ihre Alltagsgeschichten aber spannender sein als Sie denken. Geben Sie sie also weiter - ein Blog ist die ideale Plattform dafür.

Emotionen und Geschichten Neben den Hard Facts auf der Website können Sie im Blog spannende Hintergrundinformation und Geschichten rund ums Unternehmen bringen – Statements und Stories über die Menschen hinter ihren Produkten schaffen dabei Nähe und Emotion.

Vielleicht sind Sie Elektriker und planen gerade die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach Ihres Kunden, oder Sie sind Sie Gastronom und servieren jeden Tag die besten Steaks der Stadt. Während Sie fleißig werkeln, wartet Ihr Kunde auf das Produkt – und wünscht sich in der Zwischenzeit ein paar Updates ohne nachfragen zu müssen. Fragen, die Sie sich nicht mehr stellen, brennen Ihren Kunden auf der Zunge. Doch sie werden selten gestellt und noch viel seltener beantwortet – ein Blog ist dafür eine unkomplizierte Basis. Gute Texte und Informationen schaffen daher Vertrauen und stärken Ihre Marke.

Regelmäßiges Geschichtenerzählen Ein guter Blog will aber gewartet und regelmäßig mit aktuellem und relevantem Content befüllt werden. Dabei gilt: entweder ganz oder gar nicht, denn ein inaktiver Blog hat weniger Sinn als gar keinen Blog zu betreiben. Und weil Sie nicht alles selbst machen können, helfen wir Ihnen gerne beim Finden und Erstellen spannender Stories. Wir wissen, was den Leser interessiert und wie man Geschichten findet und spritzig aufbereitet.

Denn wir sind die Laien auf Ihrem Gebiet, doch die Profis auf unserem – also lassen Sie einfach uns Ihre Story schreiben.


Alles rund um das Thema Content Marketing.
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!