star logo
01.10.2014 - Die Wirtschaftskammer Wien informiert über das brisante Thema – natürlich in Leichter-Lesen-Version und mit barrierefreier Grafik.

In Österreich ist jeder, der Waren oder Dienstleistungen öffentlich anbietet, zur Barrierefreiheit verpflichtet. Daher überarbeitet die Wirtschaftskammer Wien ihre Broschüre zu „Barrierefreiheit“ und geht dabei selbst mit gutem Beispiel voran.
 
Viele Wiener Unternehmer haben Migrationshintergrund oder verfügen über wenig Lesepraxis. Daher sind alle Texte in ein Leichter-Lesen-Niveau übersetzt. Auch das Layout folgt den Kriterien barrierefreier Druckwerke.
Da es sich entsprechend der Zielgruppe um ein hohes Leichter-Lesen-Niveau handelt, Ist die Barrierefreiheit auf den ersten Blick nicht erkennbar. Im Gegenteil:  Auch Leser mit großer Sprachkompetenz schätzen die klare Struktur und die gute Verständlichkeit.
 
Das Projekt wurde von Starmühler Agentur & Verlag in Kooperation mit dem Leichter-Lesen-Übersetzungsbüro Capito abgewickelt. Christine Starmühler: „Wir haben uns in den letzten Jahren intensiv mit barrierefreien Texten und Grafik auseinandergesetzt. Jetzt, wo auch Informationen verpflichtend barrierefrei angeboten werden müssen, ist der Bedarf auf diesem Gebiet sehr groß.“
 
Rückfragehinweis
Starmühler Agentur & Verlag GmbH
Mag. Christine Starmühler,
Schellinggasse 1, 1010 Wien
T +43 (0)1/961 38 88-30
christine@starmuehler.at
Alles rund um das Thema Content Marketing.
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!